Qualitätsoffensive Ganztag

3. OGS-Akademie „Partizipation von Kindern im Ganztag“

18. September 2019

Partizipation von Kindern im Ganztag

Rund 50 Teilnehmende kamen am 18. September 2019 zur OGS-Akademie auf dem Campus der Montag Stiftungen in Bonn, um sich zum Thema „Partizipation von Kindern im Ganztag“ auszutauschen. Einer unserer Grundsätze ist das kritische Hinterfragen und überprüfen eigener Prozesse und Projekte – zu Beginn war uns darum ein Hinweis auf die offensichtliche Schräglage wichtig: Wir machen eine Veranstaltung zum Thema Partizipation von Kindern – ohne Kinder! Doch dabei soll es nicht bleiben: Ziel der dritten OGS-Akademie war es, erste Denkprozesse anzustoßen, um Kindern in Zukunft mehr Räume für Beteiligung zu eröffnen.

Entwicklungsrelevante Bedürfnisse der „Großen Kinder“ (ca. 6–13 Jahre) Ⓒ Enderlein (2015): Schule ist meine Welt

Zum Einstieg in das Thema ein Blick auf die rechtlichen Grundlagen: Das Schulgesetz gibt Bildungseinrichtungen das Recht, Kinder an der Gestaltung ihrer Offenen Ganztagsschulen zu beteiligen. Dass Partizipation grundsätzlich ein zentrales Bedürfnis der „Großen Kinder“ ist, zeigte Miriam Remy, Prozessbegleiterin für Schulentwicklung, in ihrem Impulsvortrag. Im anschließenden Austausch der Teilnehmenden wurde schließlich besonders das Bedürfnis nach „ungestalteter Zeit“ hervorgehoben – Kinder brauchen Freiräume, die nicht von Erwachsenen vorgegeben sind.

Nadine Slodczyk, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Uni Paderborn gab einen Input zu Beteiligungskonzepten unter der Fragestellung: Was ist Partizipation – und was nicht? Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung der „Qualitätsoffensive Ganztag“ wurden im vergangenen Jahr Interviews an den fünf teilnehmenden Kölner Projektschulen geführt. Befragt wurden unter anderem auch Kinder. Eine Möglichkeit zur Mitbestimmung und -wirkung in Entscheidungsprozessen sähen die Kinder nur, wenn sie die Funktion als Klassensprecher/in innehätten, das zeigten die Ergebnisse aus den Interviews. Auf „Erwachsenenebene“ werde die Rolle der Schulleitung als die Person mit der größten Wirkungsmacht innerhalb der Bildungseinrichtung hervorgehoben. Wichtig sei außerdem die Unterscheidung zwischen Lernenden und Peer: Die Kinder sind in der Schule immer beides. Daher ist Partizipation immer auch von der Peergroup abhängig.

„Man muss Demokratie auch aushalten können und lernen, Entscheidungsmacht abzugeben!“

In einer ersten Dialogrunde erfolgte eine Bestandsaufnahme: Welche Möglichkeiten zur Beteiligung und Mitgestaltung von Kindern gibt es bereits an Offenen Ganztagsschulen? Was hat sich bewährt? „Man muss Demokratie auch aushalten können und lernen, Entscheidungsmacht abzugeben!“, so eine Teilnehmerin aus dem Plenum. Multiprofessionelle Teamarbeit kann dabei unterstützen, denn in der Ausbildung von Erzieher/innen ist Partizipation von Kindern ein zentrales Thema; ein Potential, das bisher wenig ausgeschöpft wird.

In der zweiten Dialogrunde sammelten die Teilnehmer/innen eine Vielzahl guter Beispiele zu verschiedenen Themenfeldern: Unterricht & Lernzeit, Pausen- & Freizeitgestaltung sowie Mittagessen, Außerunterrichtliche Angebote, Öffnung zum Sozialraum, Gestaltung des Schulgeländes, Beteiligung an & Verzahnung von Gremien, Methoden für eine partizipative OGS-Entwicklung und Darstellung nach Außen. Konkrete Ideen entstanden in der Abschlussrunde: So nahmen sich manche Teilnehmer/innen vor, Hospitationen gemeinsam mit Schüler/innen zu organisieren und das bestehende Kinderparlament kritisch zu reflektieren und umzugestalten. Auch für mehr Querdenken wurde plädiert: „Geht nicht, gibt’s nicht!“

 

Die nächste OGS-Akademie ist für den 26. März 2020 geplant zum Thema „Räume in der Offenen Ganztagsschule“.

3. OGS-Akademie

Partizipation im Ganztag

Präsentation zum Download (PDF, 1MB)

Nadine Slodczyk

Partizipation stärken

Präsentation zum Download (PDF, 6MB)

Literatur

Becker (2014): Partizipation von Schülerinnen und Schülern im Ganztag. In: Institut für soziale Arbeit e.V. Münster, Serviceagentur „Ganztägig lernen“ NRW (Hg.): Der GanzTag in NRW - Beiträge zur Qualitätsentwicklung. Heft 27.
https://www.ganztag-nrw.de/fileadmin/user_upload/GanzTag_Bd27_klein.pdf

Billis & Heinrich (2016): Kinder beteiligen! Anregungen zur Umsetzung von Partizipation an offenen Ganztagsschulen im Primarbereich. In: Institut für soziale Arbeit e.V. Münster, Serviceagentur „Ganztägig lernen“ NRW (Hg.): Der GanzTag in NRW - Beiträge zur Qualitätsentwicklung. Heft 31.
https://www.ganztag-nrw.de/fileadmin/Dateien/Broschueren_Ganztag_NRW/GanzTag_Band31_Partizipation_OGS_Web.pdf

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2015): „Für ein kindgerechtes Deutschland!“ – Qualitätsstandards für Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, 3. Auflage, Berlin.
https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/service/publikationen/qualitaetsstandards-fuer-beteiligung-von-kindern-und-jugendlichen/95866

Burfeind u.a. (2012): MitWirkung! Ganztagsschulentwicklung als partizipatives Projekt. In: Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH (Hg.), Themenheft 10, 3. Aufl. Berlin.
https://www.ganztaegig-lernen.de/sites/default/files/dkjs%20th10-3%20online.pdf

Edelstein (2010): Ressourcen für die Demokratie. In: Aufenanger, Hamburger, Tippelt (Hg.), Bildung in der Demokratie. Beiträge zum 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Opladen. 65-78.
http://schule-demokratie.brandenburg.de/experten/WolfgangEdelstein_RessourcenDemokratie.pdf

Enderlein (2015): Schule ist meine Welt Ganztagsschule aus Sicht der Kinder; Themenheft 08; Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH (Hg.), 7. Aufl., Berlin.
https://www.ganztaegig-lernen.de/sites/default/files/Themenheft-08-web.pdf

Ganztagsschule aus Sicht der Kinder. Grundschule auf dem Süsteresch (2014): Konzept zur Schülerpartizipation am Süsteresch.
http://suesteresch.de/das-zeichnet-uns-aus/schuelerparlament/partizipationskonzept/

Vogelsaenger, S. & Vogelsaenger, W. (2007): Partizipation als gelebte Gestaltung des Schulalltags. In: Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH (Hg.), Arbeitshilfe 09.
https://www.ganztaegig-lernen.de/sites/default/files/AH09-netz.pdf