Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Unsere Arbeit

Kunst ist ein wichtiger Teil von Gesellschaft. Kunst öffnet und verändert den Blick auf die Wirklichkeit und trägt dazu bei, Menschen und Kulturen zu verbinden. Ziel der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft ist es, allen Menschen den Zugang zu den Künsten zu ermöglichen. Unsere Projekte laden dazu ein, Kunst zu entdecken – für sich selbst und für das Zusammenleben mit anderen.

Bei der Entwicklung und Umsetzung unserer Projekte arbeiten wir mit Kunstschaffenden und Partnern aus allen Bereichen der Gesellschaft zusammen. Gemeinsam entwickeln wir Projekte, die an einem konkreten Ort Menschen durch die Künste in einen Austausch bringen. Dabei sollen möglichst viele Menschen mitmachen können: „Teilhabe in der Kunst“ ist unser Weg und unser Ziel, um Menschen miteinander zu verbinden und Beziehungen anzustiften, die an den Projektorten weiter wirken.

Teilhabe und Veränderung

„Unsere Projekte verfolgen das zentrale Anliegen der Stiftungsgruppe, den Gemeinschaftssinn in unserer Gesellschaft zu fördern – durch die Qualitäten der Kunst.“

Ruth Gilberger, Vorständin Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Unser Handlungsfeld
Teilhabe in der Kunst

Kunst verbindet, Kunst verändert, Kunst setzt Kräfte frei, die für eine Gesellschaft lebenswichtig sind.

Zum Handlunsgfeld