Bildung im digitalen Wandel

Schulstart für lernlog

18. August 2020

Die Web-App für selbstorganisiertes Lernen geht in den Betatest

Im vergangenen Jahr hat die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft mit ausgewählten Pädagoginnen und Pädagogen, Schülerinnen und Schülern von vier Schulen eine digitale Lösung für selbstorganisiertes Lernen entwickelt: lernlog ist digitales Logbuch, Navigations- Organisations- und Kommunikationstool für Lernende und Lehrende in einem. Nun wird die Betaversion in den realen Schulalltag eingeführt, lernlog wird eingeschult! Ein Meilenstein in der Entwicklung. Die Sekundarstufe der Heliosschule – Inklusive Universitätsschule der Stadt Köln – macht den Anfang. „Die Mitentwicklung und Einführung von lernlog ist für uns eine tolle Chance, da wir uns ebenso wie die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft mit der Frage beschäftigen, wie inklusive und selbstorganisierte Lernprozesse sinnvoll digital unterstützt und gestaltet werden können“, so Andreas Niessen, Schulleiter der Heliosschule.

Die browserbasierte Web-App lernlog ist ein Tool für Lernende und Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter in offenen Lernformaten wie Lernzeiten, Projekt- und Werkstattlernen. Die Idee des digitalen Lernbegleiters basiert auf einer zukunftsgerichteten, handlungsorientierten Lernkultur, die das Lernen als einen selbstgesteuerten, sozialen und emotionalen Prozess versteht. Als Baustein der Beziehungsarbeit dient lernlog als Kommunikationsgrundlage für die Lernberatung und -entwicklung. „Die Software ist schülerzentriert und gibt den Lernenden ein Tool an die Hand, das sie darin begleitet, Lernen zu lernen“, sagt Meike Kricke, Vorständin der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft. Im Mittelpunkt stehen folgende Aspekte:

Die Heliosschule verfolgt bereits seit ihrer Gründung einen innovativen Lernansatz, der selbstständiges Lernen in Werkstätten, Projekten und Lernzeiten ermöglicht. Bisher wurde dazu mit analogen Wochenplänen und einem Logbuch gearbeitet, mit Hilfe derer die Schülerinnen und Schüler eigenständig ihre freien Lernzeiten planen und dokumentieren konnten. lernlog ermöglicht über diese Funktionen hinaus die gesamte Organisation und Dokumentation der Lernplanung, Aufgabenstellung und Lernentwicklung.

Unter Corona-Bedingungen wurde Anfang August das gesamte pädagogische Team der Heliosschule in einer Praxisschulung in das Tool eingeführt: „lernlog wird zum Zentrum von unserem digitalen Helios-Universum. Auch wenn wir viele andere Tools nutzen, kommen sie im lernlog alle zusammen. Auch mit Blick auf eine zweite Corona-Welle sind wir jetzt gut gerüstet. Über die Web-App kann das gesamte Kollegium – notfalls auch von zuhause - online Lernpläne und Aufgaben erstellen, die die Schülerinnen und Schüler dann eigenständig organisiert bearbeiten können. Zudem wird in dem Tool auch der Lernfortschritt dokumentiert. So können wir auch sehen, wo gegebenenfalls Unterstützungsbedarf besteht“, so Daniel Follmann und Lena Kesting vom Team Digital der Schule. Die Lernenden können über das Tool den Pädagoginnen und Pädagogen auch signalisieren, ob sie Unterstützung brauchen, Aufgaben fertig bearbeitet haben, oder noch daran arbeiten.

Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft und die Softwareagentur onto digital GmbH sind erfreut, dass die Betaversion auf so viel positive Resonanz im Kollegium der Heliosschule stößt: „Auch wenn noch viel zu tun ist, zeigen uns die Rückmeldungen, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagt Katja Anokhina vom Team Bildung im digitalen Wandel der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft. Aus jeder Veranstaltung ergeben sich neue Erkenntnisse und Bedarfe der Weiterentwicklung. „So eine Software ist ein lebendiger Organismus, der im besten Falle immer weiterentwickelt wird.“

Mit Schulbeginn steht die Einführung von lernlog mit den Schülerinnen und Schülern der Heliosschule an. In Kürze führen auch zwei weitere Schulen die Software – zunächst testweise in einzelnen Klassen – ein. Folgende Schulen sind am Projekt beteiligt:

Heliosschule – Inklusive Universitätsschule der Stadt Köln
Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim
Gesamtschule Uellendahl-Katernberg Wuppertal
Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn
Gesamtschule Jüchen (seit 8/2020 neu hinzugekommen)

Falls Sie neugierig geworden sind und Interesse an der Software lernlog haben, finden Sie weitere Informationen zum lernlog auf der Projektseite.