Rheydter Resonanzen

Flecken, die die Welt bedeuten

In dem Workshop mit der Kölner Malerin Judith Ganz können entworfene Symbole Schablonentechnik oder Durchschlagpapier auf z.B. zuvor gegossene Farbuntergründe gerollt, gesprayt oder getupft werden.

Es kann auf dem Boden oder an der Wand gearbeitet und experimentiert werden:

Widersprüchliches, Verzahntes wird langsam nebeneinander auf die Wand gebracht, die durch die großen Fensterscheiben einsichtig ist und gibt Einblicke von der Innenwelt nach Außen.

Eure Ideen, Wörter, tags und Zeichnungen entstehen und kommunizieren mit dem Neuen.

www.judithganz.de

Der Workshop findet statt am 12. und 13.6. von 14:00 – 18:00 Uhr.