Neuerscheinungen

Beiträge zur Sozialästhetik Band 16

Im Kontext von Digitalisierung, Inklusion und einem ganztägigen Bildungsangebot im Zusammenspiel unterschiedlicher Professionen, müssen Bildungseinrichtungen heute als entwicklungsfähige Organisationen agieren. Der Band legt dar, dass Maßnahmen der Schulentwicklung nachhaltig zu Veränderungen und Verbesserungen führen können, wenn Schulleitung als Leadership verstanden wird – als aktiv gestaltende Führung, die basal auf die Kooperation mit allen ausgerichtet ist, die an Schule beteiligt sind.

undefinedWeitere Informationen zum Buch

Das Erfahrungshandbuch aus der
kommunalen Praxis

Das Buch knüpft an den kommunalen Index für Inklusion an („Inklusion vor Ort“), mit dem viele Kommunen gearbeitet haben. Zahlreiche Beispiele und Projekte aus über 30 Kommunen und Regionen zeigen, wie das Menschenrecht Inklusion umgesetzt werden kann - ein Fundus für Ideen und Anregungen für die eigenen Prozesse vor Ort, der zum Stöbern einlädt, inspiriert und ermutigt!

undefinedWeitere Informationen zum Buch

Neue Konzepte und Empfehlungen

Stehen Brandschutznormen innovativer Architektur im Weg? Der Wunsch nach modernen Bildungsbauten, die mit offenen und flexibel nutzbaren Raumkonzeptionen unterschiedliche Formen des Lernens eröffnen, kollidiert vielfach mit den Anforderungen des Brandschutzes.
Die Broschüre stellt anwendungsorientierte Handlungsempfehlungen für brandschutztechnische Lösungen vor, die das Schutzbedürfnis des Brandschutzes mit zukunftsweisenden pädagogischen Raumkonzeptionen vereinen.

undefinedWeitere Informationen zum Projekt

Was zeichnet leistungsfähige Schulbauten heute aus?
Die dritte, überarbeitete Auflage der Leitlinien gibt Empfehlungen zur räumlichen Organisation von Schulen sowie zur Gestaltung von erfolgreichen Planungsverfahren und Bauprozessen. Sie formuliert Qualitätsstandards und grundlegende Prinzipien für Umbau, Erweiterung und Neubau von Schulgebäuden, die ein zeitgemäßes Lernen und Arbeiten unterstützen.

Opens internal link in current windowWeitere Informationen zum Projekt

Grundlagen, Prozesse, Projekte

Wie plant und baut man eine gute Schule? In einer komplett überarbeiteten Neuauflage gibt das Standardwerk der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft neue Antworten auf diese Frage. Führende Expert/innen aus den Bereichen Architektur, Pädagogik und Verwaltung erläutern gemeinsam Grundlagen, Prozesse und Projekte.

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich.

undefinedWeitere Informationen zum Handbuch

Wie wird eine gute Schule geplant und gebaut? Der Film zeigt, wie in einem im Hamburger Stadtteil ein Schulbau in einem moderierten Prozess der Phase Null geplant wird: Ein Team aus einem Architekten und Pädagogen entwickelt gemeinsam mit den Beteiligten vor Ort die Eckdaten des Schul- und Raumprogramms. Ihr Auftrag: ein bedarfsgerechtes Konzept pädagogischer Architektur, das den Menschen in der Schule und im Stadtteil in besonderer Weise gerecht wird. 

undefinedWeitere Informationen zum Film