NEWSLETTER IM BROWSER ÖFFNEN?
 
 
 
 

Die Montag Stiftungen sind mit neuen Projekten und einigen Veränderungen ins Jahr 2020 gestartet. Mit Blick auf die Zukunft und ganz im Sinne des Leitmotivs „Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung“ wollen wir in unseren Handlungsfeldern auch in diesem Jahr Diskurse über gesellschaftliche Werte anregen, in einen konstruktiven Austausch mit Menschen aus unterschiedlichen Lebenswelten kommen und mit unseren Projekten Impulse für soziale Veränderungen geben. Lesen Sie hier Wissenswertes und Neues aus der Stiftungsgruppe.

Ihre Denkwerkstatt der Montag Stiftungen

 
 
 
Urbane Räume
© Steffen Schellhorn
 
Bürgerpark FreiFeld, Halle (Saale)
 
Erstes Projekt des Programms Initialkapital in neuer Trägerschaft
 

Der Freiimfelde e.V. übernimmt den Bürgerpark FreiFeld. Knapp zwei Jahre nach dem symbolischen Spatenstich ist es soweit: Der im Mai 2019 eröffnete Bürgerpark FreiFeld in Halle (Saale) wurde am 30. Januar 2020 als Schenkung an den Freiimfelde e.V. übertragen. Der Verein übernimmt die Verantwortung für die Nutzung und Bewirtschaftung des gemeinsam konzipierten und gestalteten Bürgerparks. Das FreiFeld ist somit das erste Projekt des Programms „Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung“ der Montag Stiftung Urbane Räume, das mit der Übergabe in eine neue, lokale Trägerschaft seinen Abschluss für die operative Arbeit der Stiftung findet.

 
> Hier finden Sie alle Informationen zum Bürgerpark FreiFeld.
 
 
© Simon Veith
 
BOB CAMPUS, Wuppertal
 
Neue Gewerbenutzung auf dem BOB CAMPUS
 

Die Suche nach Interessenten startet jetzt! Während die Bauarbeiten an den Krühbusch-Wohnhäusern bereits in vollem Gange sind und in Kürze das Richtfest gefeiert wird, startet im Frühjahr auch die Sanierung. Auf einer der Fabriketagen sowie in sechs gründerzeitlichen Bürolofts in den Shedhallen entstehen Räume für Neue Arbeit, Co-Working und Urbane Produktion. Interessierte, die ihr Unternehmen auf dem Campus ansiedeln möchten oder den Co-Working Space als eine zusammenhängende Gewerbeeinheit betreiben möchten, können sich jetzt – noch vor Vertriebsstart – vormerken lassen: neuenutzung@bob-campus.de.

 
> Weitere Details zur Gewerbenutzung auf dem BOB Campus.
 
 
© Philip Asshauer
 
KoFabrik, Bochum
 
Baustart 2. Abschnitt: Café, Werkhalle und weitere KoBüros
 

Für die KoFabrik Bochum steht das Jahr 2020 ganz im Zeichen neuer Pläne und Projekte: Im April eröffnet das neue Café im Erdgeschoss, ab Sommer entsteht die Werkhalle und die KoBüros bekommen eine zusätzliche Etage. Parallel dazu werden die Innenhöfe im Jahresverlauf weiter gestaltet. Bereits jetzt nutzen Anwohnerinnen und Anwohner die Wiese vor der Fabrik; im kommenden Frühjahr werden sie hier noch mehr gemeinsamen Platz in der Stadt schaffen. Ein besonderes Highlight ist das „Fest im Busch“ aller Initiativen und Vereine am 30. Mai 2020.

 
> Erste Eindrücke und weitere Infos zur KoFabrik.
 
 
 
Weitere News aus der
Montag Stiftung Urbane Räume
 
  Das Pionierhaus in der Alten Samtweberei Krefeld – 120 m2 warten auf neue kreative Köpfe!
Mehr lesen
 
  Wuppertal, BOB Campus: Die Auftaktaktion für die Entwicklung des Nachbarschaftsparks mit den Landschaftsarchitekten von atelier le balto hat stattgefunden.
Mehr lesen
 
 
Jugend und Gesellschaft
 
Die Stiftung
 
Neuausrichtung der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft
 

Mit Dr. Meike Kricke (Pädagogik) und Barbara Pampe (Architektur) ist der Vorstand der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft erstmals interdisziplinär besetzt. Inhaltlich wird die Stiftung mit ihrer einzigartigen Kombination aus architektonisch-planerischen und pädagogischen Kompetenzen zukünftig weiter an diesen Schnittstellen ansetzen. Über eine neue Lernkultur, die veränderte Lernumgebungen und multiperspektivische Teamarbeit sowie handlungsorientierte Lernformate erfordert, spricht Dr. Meike Kricke im Interview dem ZfL Köln.

 
> Erfahren Sie mehr über die Neuausrichtung der Stiftung.
> Dr. Meike Kricke im Gespräch über Bildungsgerechtigkeit.
 
 
 
Forum Bildung Digitalisierung
 
Plan BD – neues Fachmagazin des Forum Bildung Digitalisierung
 

Im Forum Bildung Digitalisierung unterstützt die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft als eine von acht Trägerstiftungen bundesweit Schulen in Fragen der Schulentwicklung und befördert in der Zusammenarbeit mit Politik und gesellschaftlichen Organisationen den gesamtgesellschaftlichen Diskurs. Mit dem neuen Fachmagazin Plan BD stellt das Forum Bildung Digitalisierung zukunftsweisende Strategien und Modelle für Schule in der digitalen Welt vor. Die Ausgabe #1 behandelt mit dem Thema „Kollaboration“ einen zentralen Leitgedanken des digitalen Zeitalters.

 
> Mehr zu Plan BD.
 
 
 
Qualitätsoffensive Ganztag
 
Qualitätsoffensive Ganztag: Partizipation von Kindern
 

Um die Weiterentwicklung der Offenen Ganztagsgrundschulen aus Kinder-Perspektive ging es am 12. Februar 2020 bei der 3. Kinderkonferenz. Kinder und Erwachsene von vier Projektschulen der Qualitätsoffensive Ganztag lernten dabei gemeinsam Methoden kennen, um im OGS-Alltag die Anliegen, Bedürfnisse und Vorschläge der Kinder in die Entwicklung der OGS stärker einzubeziehen. Beim nächsten Treffen am 13. Mai 2020 soll die Abschlussveranstaltung zusammen mit Kindern geplant werden, bei der die Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Prozess vorgestellt werden.

 
> Drittes Treffen zur OGS-Entwicklung aus Kinderperspektive.
 
 
 
Weitere News aus der
Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft
 
  Qualitätsoffensive Ganztag: Die Bonner Projektschulen
Mehr lesen
 
  Noch bis zum 28.02.2020 bewerben: Stellenausschreibung Office Management
Mehr lesen
 
 
Kunst und Gesellschaft
 
Wagnisse des Neuen
 
Rheydter Resonanzen – Vom Teilhaben zum Teilgeben
 

Die beiden jüngsten Projekte der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft in Mönchengladbach-Rheydt haben viel Widerhall erzeugt. Nun sollen die Potenziale und Stimmen vor Ort noch stärker in das künstlerische Handeln mit einfließen. Das diesjährige Projekt „Rheydter Resonanzen“, das vom 23. April bis 8. September 2020 stattfinden wird, ist der Versuch, den Widerklang auf Vergangenes, das Realisieren im Jetzt mit den Impulsen für Morgen zu verbinden.

 
> Hier lesen Sie mehr über die Rheydter Resonanzen.
 
 
 
 
 
Denkwerkstatt der Montag Stiftungen
Gemeinnützige Aktiengesellschaft
Adenauerallee 127
53113 Bonn
 
     
 
Vorstand:
Dr. Karl-Heinz Imhäuser
 
     
 
Telefon: +49 (0) 228 267 16 - 0
Telefax: +49 (0) 228 267 16 - 266
info@montag-stiftungen.de
www.montag-stiftungen.de
 
     
 
Redaktion:
Sabine Milowan
Andrea Scheierke
Gerhard Wolff
 
     
 
Newsletterabo verwalten
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.
In der Browser-Ansicht klicken Sie bitte hier für die Abmeldung.