NEWSLETTER IM BROWSER ÖFFNEN?
 
 
 
 
Gemeinsame Räume schaffen
 

Die Krise hat unsere Vorstellungen von Öffentlichkeit und Gemeinschaft infrage gestellt. Wie bewegen wir uns in einem Raum, in dem wir uns nicht begegnen dürfen? Wie einigen wir uns in Zeiten der Distanz auf gemeinsame Werte und Ziele?

Auch wenn die Krise besonders diejenigen herausfordert, die kreativ und innovativ für das Gemeinwohl arbeiten: Sie bietet auch Gelegenheit, alte Muster zu hinterfragen, gemeinsam Neues zu wagen und neue Formen des Miteinanderlebens und -arbeitens zu finden. Einen Raum dafür bietet der Co-Working-Space auf dem BOB CAMPUS in Wuppertal. Und mit dem Bürgerrat Bildung und Lernen laden wir ein, gemeinsam Ideen für bessere Bildungssysteme in Deutschland zu entwickeln.

 

Ihre Montag Stiftung Denkwerkstatt

 
 
 
Urbane Räume
© Suilian Richon
 
BOB CAMPUS, Wuppertal
 
Bewerbungsverfahren für Co-Working-Konzept gestartet
 

In Wuppertal Oberbarmen, zwischen Ruhrgebiet und Rheinland, zwischen Schwebebahn und Nordbahntrasse, entsteht bis 2022 eine innovative Keimzelle für gesellschaftliche Transformation und gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung: der BOB CAMPUS für Bildung, Arbeit, Wohnen und Gemeinschaft. Ein wichtiger Baustein des Campus wird ein rund 1.200 qm großer Co-Working-Space werden. Interessierte können sich ab sofort als Betreiberinnen und Betreiber für das „BOB CAMPUS Co-Working“ bewerben.

 
> Weitere Infos zum Projekt in unserer Ausschreibung
 
 
© Marcel Rotzinger-Damm
 
Alte Samtweberei, Krefeld
 
Shedhalle wird zum krisenfesten Möglichkeitsraum
 

Gesucht: neue Möglichkeiten für Gemeinschaft – gefunden: die alte Shedhalle! Die alte Shedhalle in der Samtweberei Krefeld ist ein Freiraum im besten Sinne. Nicht drinnen, nicht draußen, öffentlich und doch im Zentrum des Wohnprojektes, ohne vorrangige Funktion aber vielfältig nutzbar. Die große Fläche unter dem alten Sheddach wurde schon immer gerne von der Nachbarschaft für Aktivitäten genutzt. In der Krise schafft sie dadurch einen Raum, der Vieles möglich macht.

 
> Weitere Informationen zur Nutzung der Shedhalle
 
 
 
Weitere News aus der
Montag Stiftung Urbane Räume
 
  Mehr als Wohnen in der Samtweberei Krefeld – Suffizienz für den Klimawandel. Ein Film von STADTRAUM5und4 über „Räume von gestern - (neu gestaltet) für die Stadt von morgen“.
Mehr lesen
 
 
Denkwerkstatt
© tutti_Frutti – stock.adobe.com
 
Bürgerrat Bildung und Lernen
 
Ihre Erfahrungen sind gefragt!
 

Die Montag Stiftung Denkwerkstatt hat einen Bürgerrat ins Leben gerufen. Das Ziel: Anhand vieler Perspektiven Empfehlungen für die deutsche Bildungspolitik entwickeln. In einem ersten öffentlichen Online-Dialog lädt die Stiftung alle Interessierten ein, ihre Erfahrungen, Ideen und Vorschläge auszutauschen. Die Ergebnisse werden in mehreren bundesweiten Veranstaltungen weiterentwickelt und konkrete Empfehlungen anschließend in die Politik gegeben. Bringen auch Sie Ihre Perspektive ein – für zukunftsfähige Bildungssysteme für alle.

 
> Jetzt informieren und mitmachen
 
 
 
 
 
Montag Stiftung Denkwerkstatt
Gemeinnützige Stiftung
Adenauerallee 127
53113 Bonn
 
     
 
Vorstand:
Dr. Bernd Bach
Dr. Karl-Heinz Imhäuser
 
     
 
Telefon: +49 (0) 228 267 16 - 632
Telefax: +49 (0) 228 267 16 - 644
info@montag-stiftungen.de
www.montag-stiftungen.de
 
     
 
Redaktion:
Pauline John
Sabine Milowan
Andrea Scheierke
Gerhard Wolff
 
     
 
Newsletterabo verwalten
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.
In der Browser-Ansicht klicken Sie bitte hier für die Abmeldung.