Pädagogische Architektur: Lebens- und Lernraum Schule

Pädagogik und Architektur – zwei Fachdisziplinen, deren Welten meist klar getrennt sind. Im Schulbau gehören sie zusammen, denn gute Schulen brauchen beides: pädagogische Konzepte, die Kinder und Jugendliche bestmöglich auf ihrem Weg begleiten; und Räume, die diese Konzepte ermöglichen, inspirieren und unterstützen. 

Pädagogische Architektur liefert einen Beitrag zu einer Schulbaukultur, in der Pädagogik und Architektur Hand in Hand gehen, um gemeinsam bessere Bildungsbauten zu ermöglichen.

GRUNDLAGEN

Pädagogische Architektur - was verstehen wir darunter und warum brauchen wir sie?

PROJEKTE

Aktuelle Projekte der Montag Stiftungen im Bereich Pädagogische Architektur

PLANUNGSHILFEN

Materialien und Links zum Planen und Bauen Pädagogischer Architektur

AKTUELLES

Neue Förderkriterien für den Schulbau

Welche Kriterien muss ein Schulbau erfüllen, um leistungsfähig für die Zukunft zu sein? [mehr]

Inklusive Schulen planen und bauen

Abschluss des Pilotprojekts an der IGS Süd – Veranstaltung „Lern- und Lebensräume in Frankfurt am... [mehr]

Ein Standardwerk für den Schulbau

„Schulen planen und bauen 2.0“ ist da! [mehr]

WEITERE SEITEN DER MONTAG STIFTUNGEN

Beispielsammlung für guten Schulbau aus Deutschland und Europa.

www.lernraeume-aktuell.de

Auf unserem Blog "Schulen planen und bauen" informieren wir rund um das Thema Schulbau — über Neuigkeiten aus unseren Projekten, über Termine und Infos aus unseren Netzwerken.

www.schulen-planen-und-bauen.de