Pädagogische Architektur: Lebens- und Lernraum Schule

Pädagogik und Architektur – zwei Fachdisziplinen, deren Welten meist klar getrennt sind. Im Schulbau gehören sie zusammen, denn gute Schulen brauchen beides: pädagogische Konzepte, die Kinder und Jugendliche bestmöglich auf ihrem Weg begleiten; und Räume, die diese Konzepte ermöglichen, inspirieren und unterstützen. 

Pädagogische Architektur liefert einen Beitrag zu einer Schulbaukultur, in der Pädagogik und Architektur Hand in Hand gehen, um gemeinsam bessere Bildungsbauten zu ermöglichen.

GRUNDLAGEN

Pädagogische Architektur - was verstehen wir darunter und warum brauchen wir sie?

PROJEKTE

Aktuelle Projekte der Montag Stiftungen im Bereich Pädagogische Architektur

PLANUNGSHILFEN

Materialien und Links zum Planen und Bauen Pädagogischer Architektur

AKTUELLES

Wettbewerb „Pilotprojekte Inklusive Schulen planen und bauen“

Preisträger stehen fest [mehr]

Phase Null im Schulbau

Info-Veranstaltung für Kommunen [mehr]

Phase Null. Der Film

Zu Gast bei der IBA Heidelberg [mehr]

Wettbewerb Pilotprojekte inklusive Schulen planen und bauen

Erste Infoveranstaltung in Köln hat stattgefunden [mehr]

Fünfmal Phase Null

Dokumentation der Pilotprojekte "Schulen planen und bauen" erschienen [mehr]

WEITERE SEITEN DER MONTAG STIFTUNGEN

Beispielsammlung für guten Schulbau aus Deutschland und Europa.

www.lernraeume-aktuell.de

Informationenzur Auslobung "Pilotprojekte Schulen planen und bauen"

www.schulen-planen-und-bauen.de