NEWSLETTER IM BROWSER ÖFFNEN?
© Susanne Troll
 
www.buergerrat-bildung-lernen.de
 
Die Zukunft der Bildung gemeinsam gestalten
 

Kita, Schule, Ausbildung, Beruf, lebenslanges Lernen: Wir alle haben kontinuierlich mit Bildung und Lernen zu tun. Jeder Mensch ist auf einzigartige Weise begabt und hat individuelle Eigenschaften und Talente, die für eine Gemeinschaft wertvoll sind. Auf Basis dieser Grundhaltung ist es unser Anliegen, dass alle Menschen die Chance haben, nach ihren persönlichen Fähigkeiten zu lernen. Die deutsche Bildungslandschaft wird diesem Anspruch derzeit nicht gerecht.

 

Deshalb interessiert uns: Welche Ideen haben Bürgerinnen und Bürger, um die Bildungssysteme zu verändern? Was soll sich aus ihrer Sicht ändern und was möchten sie dazu beitragen? Was muss ein zukunftsfähiges Bildungssystem aus der Sicht junger Menschen leisten? Antworten auf diese Fragen möchten wir als Empfehlungen gemeinsam in die Politik tragen.

 

In Abstimmung mit verschiedenen Organisationen, Verbänden, Expertinnen und Experten haben wir eine bundesweite direktdemokratische Initiative ins Leben gerufen: Der Bürgerrat Bildung und Lernen startet am 13. Oktober mit einem ersten Online-Dialog. Weitere Beteiligungsformate folgen ab Anfang 2021.

 

Wir laden Sie ein, Ihre Ideen einzubringen und den Link zu unserem Bürgerrat zu teilen. Gestalten wir gemeinsam eine langfristig zukunftsfähige Bildung für alle!

 

Ihre Montag Stiftung Denkwerkstatt

 
>>>>>>>>>>>>>>> Hier informieren und mitmachen <<<<<<<<<<<<<<<
 
 
 
 
 
Montag Stiftung Denkwerkstatt
Gemeinnützige Stiftung
Adenauerallee 127
53113 Bonn
 
     
 
Vorstand:
Dr. Bernd Bach
Dr. Karl-Heinz Imhäuser
 
     
 
Telefon: +49 (0) 228 267 16 - 632
Telefax: +49 (0) 228 267 16 - 644
info@montag-stiftungen.de
www.montag-stiftungen.de
 
     
 
Redaktion:
Pauline John
Sabine Milowan
Andrea Scheierke
Gerhard Wolff
 
     
 
Newsletterabo verwalten
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.
In der Browser-Ansicht klicken Sie bitte hier für die Abmeldung.