Initialkapital

Projektpublikationen

Quartiere kooperativ entwickeln

Im neuen Programmbericht 2015/2016 aus dem Programm "Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung" lesen Sie über den Weg zum neuen Projekt in Halle sowie das Erreichte und Gelernte in Krefeld. Außerdem erfahren Sie, wie das Programm in Zukunft weiterentwickelt wird.

Erscheinungsjahr 2016

  online lesen   Download (3,7 MB)

Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung
Investition in das Gemeinwesen

Im 1. Jahresbericht 2014 wird das Programm „Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung“ und das Pilotvorhaben "Nachbarschaft Samtweberei" in Krefeld vorgestellt.

Erscheinungsjahr 2015

online lesen   Download (2,8 MB)

Auf gute Nachbarschaft im Krefelder Samtweberviertel

Das Projekt „Nachbarschaft Samtweberei" in der Krefelder Südweststadt nutzt die Revitalisierung einer großen, leer stehenden Immobilie als Impuls und finanzielles Fundament für nachbarschaftliche Initiativen und Gemeinwesenarbeit. Diese Broschüre stellt das Projekt ausführlich vor.

Erscheinungsjahr 2016

online lesen   Download (2,2 MB)

Alte Samtweberei: Zukunft der Shedhalle

Dokumentation des gemeinsamen Workshops der Stadt Krefeld und der Projektgesellschaft Urbane Nachbarschaft Samtweberei mit Architekten und Freiraumplanern zur Frage der zukünftigen Gestaltung der Shedhalle der Alten Samtweberei und Machbarkeitsstudie zur Umsetzung der Workshop-Ergebnisse

Erscheinungsjahr 2014

online lesen   Download (2,5 MB)

Wie lebt es sich in der Südweststadt?

Im Oktober 2013 wurden Bewohnerinnen und Bewohner der Krefelder Südweststadt zum Leben und Zusammenleben im Viertel befragt. Die Ergebnisse der Befragung wurden ausgewertet und dokumentiert.

Erscheinungsjahr 2014

online lesen   Download (1,1 MB)

Projektaufruf: Stadtteil und Partner gesucht

Für ein zweites Projekt im Programm „Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung“ sucht die Stiftung bundesweit einen benachteiligten Stadtteil und lokale Akteure. Die Idee hinter dem Programm ist, in einem benachteiligten Quartier über eine Investition in eine oder mehrere Immobilien eine dauerhafte Rendite für den Stadtteil zu erwirtschaften. Die Broschüre informiert über die Details des Aufrufs.

Erscheinungsjahr 2015

online lesen   Download (1 MB)