Aktuelles

Stellenausschreibung

Office Manager*in in Teilzeit (24h) in Wuppertal Oberbarmen

Die Urbane Nachbarschaft BOB gGmbH ist eine unabhängige gemeinnützige Gesellschaft, die zur Gruppe der Montag Stiftungen in Bonn gehört. Im Rahmen des Programms „Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung“ der Montag Stiftung Urbane Räume wird die Urbane Nachbarschaft BOB mit dem Umbau und der Sanierung einer ehemaligen Textilfabrik einen Campus für Wohnen, Gewerbe, Kindertagesstätte und Flächen für gemeinnützige Zwecke entwickeln.

Zur Verstärkung unseres kleinen Teams vor Ort suchen wir ein Organisationstalent mit Affinität für das Gemeinwohl im Stadtteil. Sie unterstützen uns als Office Manager*in in Teilzeit 24h

Die Besetzung der Position soll kurzfristig, spätestens jedoch bis zum 01.05.2018 erfolgen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Einsatzort ist Wuppertal.

Ihre Kernaufgaben:

Organisation und Management des Projektbüros:

­   Terminkoordination und Reisemanagement

­   Vorbereitung von Sitzungen und Protokollführung

­   Erstellung von Präsentationen (MS Power Point)

­   Adressverwaltung und Korrespondenz

Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit:

­   Organisation und Betreuung von Veranstaltungen, z.B. Planungswerkstätten, Jour Fixes, Beiratssitzungen

­   Mitwirkung bei der Projektkonzeption, und -planung für die Nachbarschaft und im Quartier

­   Erstellung von Einladungsschreiben, Flyern und Plakaten

­   Laufende Aktualisierung der Projekt-Homepage (Word Press)

­   Besucherempfang und Information im Nachbarschaftsladen Wichlinghauser Straße

Administration und Controlling

­   Unterstützung der Geschäftsführung bei Controlling und Budgetmanagement

­   Mitwirkung bei der Vertragserstellung für Dienstleister und Mieter

­   Verfolgung von Rechnungseingang und -ausgang einschließlich vorbereitender Rechnungsprüfung

­   VorbereitungBuchhaltung, Reisekostenabrechnungen, elektronische Archivierung (ELO) von Dokumenten, Vorbereitung interner Belegfluss

­   Abstimmung mit zentraler Buchführung der Stiftungsgruppe in Bonn und Schnittstellenbetreuung zum Baumanagement vor Ort

 

Ihr Profil:

­    Abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann, Rechtsanwaltsfachangestellte*r oder Steuerfachangestellte*r, idealerweise mit immobilienwirtschaftlichen Kenntnissen

­    Drei Jahre Berufserfahrung in den entsprechenden oder ähnlichen Aufgabenfeldern

­    Systemerfahrung mit der gängigen Microsoft OfficeBürosoftware, einschließlich guter Excel- und PowerPoint–Kenntnisse, gern auch mit Grafik- und Layoutprogrammen (Adobe Suite)

­    Erfahrung in Controlling und Kostenrechnung

­    Kommunikationsgespür, Konfliktfähigkeit und Organisationstalent

­    Interkulturelle Kompetenz, gerne auch Mehrsprachigkeit

­    Verantwortungsbereitschaft, Loyalität

 

Sie haben Interesse an Quartiersentwicklung, gemeinwohlorientierter Arbeit und Architektur?

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Entwicklungspotenzial. Sie arbeiten in einem engagierten Team vor Ort und bekommen Unterstützung von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen der Administration, Buchhaltung und Gemeinwohlarbeit aus der Bonner Stiftungsgruppe. Mit Ihrer Tätigkeit tragen Sie dazu bei, ein außergewöhnliches Quartiersprojekt gemeinsam mit engagierten Akteurinnen und Akteuren des Stadtteils aufzubauen,

Wir freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin) bis zum 24. April 2018 ausschließlich per E-Mail (PDF als eine Datei, max. 4 MB) unter Angabe des Betreffs: „Bewerbung Office Manager*in“ an:

E-Mail: bewerbung@bob-campus.de

Rückfragen bitte an Miriam Pflüger, Tel.: 0228 26716-473

Urbane Nachbarschaft BOB gGmbH
Adenauerallee 127
53113 Bonn

www.montag-stiftungen.de