Aktuelles

Projektstart Planungsbaukasten „Schulbau Open Source“

Auftakt für das Referenzprojekt – die Planung des Neubaus der Staatlichen Gemeinschaftsschule Am Hartwege in Weimar

Die Weichen für den Schulneubau der Staatlichen Gemeinschaftsschule mit Jenaplanprofil in Weimar sind gestellt: Nachdem der Weimarer Stadtrat im Juni den Neubau des Schulteils Am Hartwege beschlossen hatte, unterzeichneten am 29. August 2018 Oberbürgermeister Peter Kleine und Dr. Olaf Köster-Ehling, Vorstand der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, in Anwesenheit der Schulleiterin Ilka Drewke sowie Dr. Marta Doehler-Behzadi, Geschäfts führerin der Internationalen Bauausstellung (IBA) Thüringen, die Kooperationsvereinbarung für das gemeinsame Projekt.

Während der Planung der Staatlichen Gemeinschaftsschule wird die erste Version eines Planungsbaukastens „Schulbau Open Source“ für Planerinnen, Planer und Schulträger entwickelt, der im Verlauf durch weitere Neu- und Umbauprojekte fortgeschrieben werden soll. „Anhand eines konkreten Referenzprojektes wollen wir integriertes Planungs- und Prozesswissen im Schulbau bündeln und allen Akteurinnen und Akteuren zur Verfügung stellen“, betont Dr. Olaf Köster Ehling.

undefinedzur Pressemitteilung (PDF, 85 KB)

Ein Foto der Vertragsunterzeichnung finden Sie hier: undefinedwww.montag-stiftungen.de/presse

Weitere Informationen zum Projekt: undefinedwww.schulen-planen-und-bauen.de