Aktuelles

Fachtag „Teamentwicklung im Ganztag” in Bonn

Von der multiprofessionellen Organisation zur multiperspektivischen Kooperation

Wie kann multiprofessionelle, inhaltliche Kooperation zum Qualitätshebel für inklusive ganztägige Bildungseinrichtungen werden? Wie gelingt das Zusammenwirken von Schul- und Sozialpädagogik? Unter dieser Fragestellung luden der kommunale Qualitätszirkel der Stadt Bonn und die Serviceagentur „Ganztägig lernen” NRW am 15. Februar 2018 Schulleitungen und pädagogische Leitungen sowie Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte zum Fachtag ein.
 
Anforderungen und Gelingensbedingungen einer multiprofesionellen Teamentwicklung stellte Dr. Meike Kricke vor, Projektleiterin für undefinedinklusive ganztägige Bildungseinrichtungen bei der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft. Vier Strukturelemente – 'Raum', 'Zeiten und Strukturen', 'Steuerung' und 'Gemeinsames Bildungsverständnis' – standen dabei im Mittelpunkt des Impulsvortrages.