Tanz | einszueins-Seminare

InsTanz!

Von der Improvisation zur Komposition

Dozentin Dulce Jiménez

In diesem Seminar geht es um die Suche nach Impulsen, die in Bewegung umgesetzt werden. Solche  Impulse können in der Auseinandersetzung mit bildender Kunst angeregt werden. Konkrete Kunstwerke, wie zum Beispiel ein indonesisches Schattenspiel aus dem
13. Jahrhundert im Rautenstrauch Joest Museum dienen als Vorlage: Dieses Schattenspiel stellt mehr als ein  Begrüßungsritual einer bestimmten Kultur dar – es wird für uns als Gruppe zum Start einer Performance mit bestimmten Rollen. Die Darstellung gibt Richtung, Stimmung und Position der Personen vor. Die  Betrachtung dieser Szene dient als Grundlage von Übungen, die u.a. Improvisationen und Spiele  beinhalten, um die eigene Entwicklung von Körper- und Raumwahrnehmung sichtbar zum machen. In der Gestaltung von Bewegungssequenzen wird eine eigene Körpersprache entwickelt. Wir reflektieren die Qualität der Bewegung, ordnen diese in Sequenzen und entwickeln somit eine individuelle Performance.

Im Seminar werden Methoden vermittelt um Tanz im schulischen Kontext als Gestaltungsmittel einzusetzen und so verschiedene Themen über den ästhetischen Prozess erfahrbar zu machen. In besonderer Weise wird hier eine Kooperation zwischen Künstler, Studierenden und dem Ort des Museums eingegangen. In dem gewählten Rahmen können sich die beteiligten Gruppen unaufdringlich und selbstverständlich ergänzen. Ausstellungen des Museums verbinden sich mit kreativer Umsetzung von Bewegung: Ein performativer Raum entsteht und eröffnet die Möglichkeit einer neuen Selbsterfahrung.

Das Programm des dreitägigen Seminars:
1. Tag: Einführende und vorbereitende Übungen
2. Tag: Museumsbesuch mit praktischen Übungen, Experimentieren
3. Tag: Performance, Reflektion und Vertiefung

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, lediglich bequeme und bewegungsfreundliche Kleidung ist mitzubringen.

ANMELDUNG

Kompaktseminar
Einführung
Fr. 17-20 Uhr
Ort
Räume der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft Oskar-Jäger-Str. 1
50931 Köln

Museum
Sa. 10-18 Uhr
Ort
Rautenstrauch-Joest-Museum, Köln

Vertiefung
So. 10-15 Uhr
Ort
Räume der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft Oskar-Jäger-Str. 1
50931 Köln

Termine

WiSe 17/18
24.-26. November 2017
undefinedzur Anmeldung

Museumseintritt 6 EUR