Aktuelles

Symposium »Brandschutz im Schulbau«

Neue Konzepte für moderne Schulen

Schulbau als permanente Zukunftsaufgabe ist derzeit wieder ein hochaktuelles Thema. Der Wunsch nach modernen Bildungsbauten, die mit offenen und flexibel nutzbaren Raumkonzeptionen unterschiedliche Formen des Lernens für Schüler/innen eröffnen, kollidiert jedoch vielfach mit den Anforderungen des Brandschutzes und dem damit verbundenen Schutzbedürfnis.
Aus diesem Grund laden Bund Deutscher Architekten BDA, Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, Technische Universität Kaiserslautern, Unfallkasse NRW, Verband Bildung und Erziehung zum Symposium Brandschutz im Schulbau. Neue Konzepte für moderne Schulen ein, das anwendungsorientierte Handlungsempfehlungen für brandschutztechnische Lösungen vorstellt.
Anlässlich des Symposiums erscheint die Publikation »Brandschutz im Schulbau«.

ZEIT: Montag, 20. November 2017, 11.00 bis 16.00 Uhr
ORT: Deutsches Architektur Zentrum DAZ, Köpenicker Str. 48, 10179 Berlin
VERANSTALTER: Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft / Bund Deutscher Architekten / Verband Bildung und Erziehung / Technische Universität Kaiserslautern / Unfallkasse Nordrhein-Westfalen

Die Teilnahme ist gebührenfrei. Eine Anmeldung bis zum 13. November 2017 ist erforderlich. Bitte nutzen Sie das online-Anmeldeformular unter undefinedwww.bda-bund.de/events/brandschutz-im-schulbau.
Die Veranstaltung wird als Weiterbildung von der Architektenkammer NRW anerkannt.

Weitere Informarionen zur Veranstaltung finden Sie hier: undefinedhttp://schulen-planen-und-bauen.de
Flyer zum undefinedDownload (605 KB)