Aktuelles

Neues Buch zum Thema Inklusion und Bildungsgerechtigkeit

Inklusion ist ein Pflichtthema im deutschen Bildungswesen. Doch wie setzt man Inklusion konkret um?

Das aktuelle Buch, das im Beltz Verlag erschienen und von Kersten Reich herausgegeben worden ist, bietet hierzu umfangreiche Orientierung: Mit dem »Equity Foundation Statement« des »School Board of Toronto« werden international erfolgreich eingesetzte Standards und Regeln erstmals für deutsche Verhältnisse adaptiert. Theoretische Grundlagen werden übersichtlich eingeführt. Auch die praktische Umsetzung wird anhand von Modellen wie dem »Index für Inklusion« ausführlich vorgestellt. Interessierte erhalten so vielfältige Informationen und praktische Hilfsmittel, um Inklusion und Bildungsgerechtigkeit in Deutschland Realität werden zu lassen.

Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft ist Initiatorin und Mitgestalterin der Publikation.

 

 Erste Einblicke in das Buch erhalten Sie hier:

 Inhaltsverzeichnis (46 KB)

 Leseprobe (178 KB)

 

 

 Das Buch ist erhältlich

 über den Öffnet externen Link in neuem FensterBeltz-Verlag.