Aktuelles

Inklusive Schulen planen und bauen

Abschluss des Pilotprojekts an der IGS Süd – Veranstaltung „Lern- und Lebensräume in Frankfurt am Main“

Am 30. Mai 2017 lud die Stadt Frankfurt zum feierlichen Abschluss des Projektes und zur Übergabe des Ergebnisberichts der Phase Null an der IGS Süd ins Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt ein.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Dipl.-Ing. Peter Cachola Schmal, Direktor des Deutschen Architekturmuseums und Stadträtin Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung. Mit einem abwechslungsreichen Programm und zahlreichen Gästen hatte sich die Veranstaltung zum Ziel gesetzt, Impulse für die Zukunft des Schulbaus in Frankfurt am Main zu formulieren. Die vielen Herausforderungen an zeitgemäße Lernräume – Lernen im digitalen Zeitalter, Inklusion, Ganztagsschule und die Öffnung der Schule zum Stadtteil – bringen neue Anforderungen an die Sanierung, den Umbau und Neubau von Schulgebäuden mit sich. Was gute Bildungsbauten pädagogisch und architektonisch ausmacht und wie der Dialog zwischen den beteiligten Akteur/innen intensiviert werden kann, darüber sprach Dr. Karl-Heinz Imhäuser, Vorstand der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft in seinem Vortrag zum Thema „Auf dem Weg zu einer neuen Schularchitektur – Lernräume der Zukunft“. In der anschließenden offenen Podiumsdiskussion diskutierten Michael Gräbener, Abteilungsleiter Amt für Schulentwicklung, Schulbau und -betreuung Köln mit Dr. Hans Jürgen Pritzl, Amtsleiter Hochbauamt, Ute Sauer, Amtsleiterin Stadtschulamt, Simone Zapke, Leiterin der Bauaufsicht aus der Stadtverwaltung Frankfurt, Ursula Hartmann-Brichta, Schulleiterin IGS-Süd und Dr. Karl-Heinz Imhäuser, Vorstand Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft.  Schüler/innen der IGS Süd bedanken sich mit einer Theatervorführung und Gesang bei allen an dem Prozess beteiligten.

Wie die Übersetzung eines innovativen, inklusiven Bildungsansatzes in ein Raumkonzept gelingt, stellte das Schulbauberaterteam Kirstin Bartels und Egon Tegge vor, das im Auftrag und in Zusammenarbeit mit der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft die IGS Süd in der Phase Null begleitet hatte. Der Ergebnisbericht dient als Grundlage der weiteren Planungen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Blog:
undefinedwww.schulen-planen-und-bauen.de/pilotprojekte-inklusive-schulen-planen-und-bauen

Aktuelle Pressestimmen zur Veranstaltung:

Frankfurt live, 7. Juni 2017: undefinedwww.frankfurt-live.com/die-neue-igs-s.html